Tag der deutschen Einheit?

Der „Tag der Deutschen Einheit“ ist bestenfalls die Umschreibung eines Ziels, welches nicht mal jeder hier in Deutschland will. Was gibt es zu feiern?

Die „Wiedervereinigung“? Es war eine Vergrößerung der Bundesrepublik Deutschland, der Beitritt von fünf Bundesländern. Nix Einheit.

Aus dem Kampf für ein „einig Vaterland“ wurde ab 1990 die millionenfache Herabwürdigung ganzer Lebensleistungen und Karrieren. Ehemalige „Brüder und Schwestern“ wurden zu Faulpelzen erklärt, denen man die Arbeit erst beibringen muß. Damalige Arbeitsamts-Parole: „Wir machen uns fit!“ (Die Ossis unter uns werden sich erinnern) Tausende, vielleicht Zehntausende haben in den neuen Arbeitsämtern die Worte „Sie sind überqualifiziert“ um die Ohren gehauen bekommen, um ihnen selbst Zugänge zu einfachen Jobs zu verwehren.

Das Wirken und die Verbrechen der Treuhand sind bis heute nicht aufgeklärt worden, man sieht bis heute dafür keinen Bedarf (oder will eigene Schuld unter den Teppich kehren). Es wurde in vielen Bereichen lediglich eine verlängerte Werkbank eingesessener Westunternehmen geschaffen, ansonsten Ost-Konkurrenz ausgeschaltet. Betroffene wissen, welche Unternehmen ich meine.

Und wo in etlichen Unternehmungen (west) geradezu legendäre Löhne gezahlt und Sozialleistungen fließen, haben genau diese Unternehmen hier im Osten lediglich Leiharbeit angeboten und den Ost-West-Unterschied auf Jahrzehnte hinaus zementiert. Das regelrechte Ausbluten des Ostens in Bezug auf die Fachkräfte geht nach wie vor weiter. Zurück bleiben Deutsche zweiter Klasse.

Und jetzt wundern wir uns, warum etliche Ost-Männer meiner Altersklasse die falschen Schlüsse ziehen und genau den Hetzern von damals – heute blau lackiert – nachlaufen.

Deutsche Einheit? Es gibt nichts zu feiern.

Über rennradopa

Ein Opa mit einem Rennrad. Hier wird selbst gedacht und selbst gemacht.
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.